Qualifiziertes interkulturelles Dolmetschen und Vermitteln

Übersetzung zwischen Migrationsbevölkerung und Fachpersonen bei öffentlichen Stellen und privaten Institutionen.

Mehr erfahren

Vermitteln von Wissen und Informationen zwischen Angehörigen verschiedener kultureller Hintergründe im Bildungs- und Sozialbereich.

Mehr erfahren

Telefonische Unterstützung für die Interkulturelle Verständigung zwischen Migrationsbevölkerung und Fachpersonen am Telefon.

Mehr erfahren

In über 50 Sprachen verfügbar

Unsere interkulturell Dolmetschenden und interkulturell Vermittelnden übersetzen und vermittel in über 50 verschiedenen Sprachen, u.a. in Arabisch, Farsi, Pashto, Tigrinya (Eritrea), Dari, Somali, Swahili und Kurdisch.

Optimale Verständigung mit der Migrationsbevölkerung

Die optimale Verständigung in der Zusammenarbeit mit Migrantinnen und Migranten ist Voraussetzung für die Integration. Kommunikation ist jedoch vielseitig und komplex. Wenn verschiedene Sprachen zusammenkommen, wird es erst recht anspruchsvoll. In dieser Situation bieten die interkulturell Dolmetschenden und Vermittelnden eine professionelle Unterstützung.

Wir garantieren:

Qualitätssicherung durch gezielte, fachspezifische Weiterbildungsangebote
speditive und zuverlässige Vermittlung von interkulturell Dolmetschenden und Vermittelnden
einfache und bequeme Auftragserteilung jederzeit online

Möchten Sie mit dem Dolmetschdienst Zentralschweiz zusammenarbeiten und interkulturell Dolmetschende oder Vermittelnde engagieren?

Jetzt registrieren

Aus- und Weiterbildung für Interkulturell Dolmetschende und Vermittelnde

Qualitätssicherung ist uns wichtig. Der Dolmetschdienst Zentralschweiz wählt die interkulturell Dolmetschenden in einem sorgfältigen Bewerbungsverfahren aus und fördert sie durch gezielte, fachspezifische Weiterbildungsangebote in ihrer professionellen Kompetenz.

Möchten Sie sich zum Interkulturell Dolmetschenden oder Vermittelnden ausbilden lassen?

Mehr Informationen zur Ausbildung

Über den Dolmetschdienst

Seit 16 Jahren sorgt der Dolmetschdienst Zentralschweiz für eine optimale Verständigung zwischen der Migrationsbevölkerung und Fachpersonen und erleichtert Menschen mit unzureichenden Deutschkenntnissen den Zugang zu notwendigen Dienstleistungen im Gesundheits-, Sozial- und Bildungsbereich. Entstanden ist der Dolmetschdienst Zentralschweiz 1998 aus dem konkreten Bedarf an qualifizierte Dolmetschenden, die auch über kulturelle Unterschieden hinweg fachkompetent übersetzen und vermitteln können.